Neubau der Volksschule Frauenfeld VORINFORMATION

1. Auftraggeber: Stadtgemeinde Schwechat
                                                         Rathausplatz 9, 2320 Schwechat
                                                         E-Mail: abteilung10@schwechat.gv.at

2. Kontaktstelle: RA MMag. Dr. Claus Casati
                                                         Mariahilfer Straße 1b/17, 1060 Wien
                                                         E-Mail: office@casati.at

3. Gegenstand: Bauvorhaben „Neubau der Volksschule Frauenfeld“

5. Gewerke: Vorgesehen sind folgende 15 Gewerke/Lose: Baumeisterarbeiten, Elektroinstallationen, Haustechnikinstallationen, Bodenlegerarbeiten, Schwarzdeckerarbeiten, Fassadenarbeiten, Terazzobeläge, Schlosserarbeiten, Bautischlerarbeiten, Trockenbauarbeiten, Alu-Portalkonstruktionen, Kunststoff-Fensterkonstruktionen, Sonnenschutzanlage, Turnsaalausstattung, Außenanlagen.

4. Verfahren: Ziel des vorgesehenen Vergabeverfahrens ist die Beauftragung von geeigneten Unternehmen mit Bauarbeiten für das obgenannte Bauvorhaben. Geplant ist ein offenes Verfahren mit vorangehender Bekanntmachung gemäß BVergG 2018 im Oberschwellenbereich nach dem Bestbieterprinzip. Die Einleitung des Vergabeverfahrens soll im Herbst 2019 erfolgen. Diese Bekanntmachung dient lediglich der Vorinformation. Das Vergabeverfahren wird vollelektronisch über das ANKÖ e-Vergabe Portal geführt (https://casati.vergabeportal.at/; der diesbezügliche genaue Link wird der Auftragsbekanntmachung zu entnehmen). Teilangebote bzw. Teilvergaben zu den einzelnen Losen sind zulässig. In dem Sinne sind Angebote und Vergaben betreffend einzelne Lose, Losgruppen sowie auch zu allen Losen iS eines Generalunternehmers zulässig.

7. Informationen: Nähere Informationen folgen mit der Auftragsbekanntmachung zum gegenständlichen Vorhaben.

to top