Schulstartbeihilfe

Mehr als 100 Euro kostet der Start ins Schulleben. Für sozial Schwächere ist das keine Kleinigkeit. Die Stadtgemeinde bietet zum Schulstart für Eltern mit niedrigem Einkommen 100 Euro für jedes Kind, das in eine erste Klasse der Volks-, der Sonderschule oder der Vorschule eintritt.

Eltern, deren Kinder in einem Schuljahr erstmals die erste Klasse einer Volksschule, der ASO oder eine Vorschulklasse in Schwechat besuchen und deren monatliches Nettofamilieneinkommen einen gewissen Richtsatz  nicht übersteigt, soll ein einmaliger Zuschuss von € 100,-- als Schulstartbeihilfe auf Antrag gewährt werden.

Zum Familieneinkommen (auch Lebensgefährten) zählen:
Einkommen aus selbstständiger und unselbstständiger Beschäftigung inkl. Sonderzahlungen, Alimente, Sondernotstands-, Notstands- und Arbeitslosenunterstützung, Renten, Pensionen, Familienbeihilfe.

Kontakt Kinderbetreuung
Tel: 01 701 08 271 oder 272 DW
Kontaktformular

Downloads

« zurück zur Übersicht

to top