Sicheres Halten und Parken im Schulumfeld

  • Sicheres Halten und Parken im Schulumfeld Schwechat © Stadtgemeinde Schwechat

Kinder kommen am besten zu Fuß, mit den Öffis oder mit dem Fahrrad in die Schule. Wenn es trotzdem notwendig ist, das Kind mit dem Auto in die Schule zu bringen, gibt es die Kiss&Go-Zonen. Sie ermöglichen ein bequemes und gefahrloses Aussteigen und dienen somit in erster Linie den Kindern (und der Fließverkehr wird nicht behindert).

Schwechat

Die Ehrenbrunngasse darf außer von Anrainern, Bussen und AST-Taxis nicht mit dem Auto befahren werden. In der Franz Schubert-Straße, auf dem Hauptplatz und am Multiversum-Parkplatz liegen die gekennzeichneten Kiss&Go-Zonen. Dort herrscht an Schultagen zwischen sieben und acht Uhr ein allgemeines Halte- und Parkverbot, lediglich das kurze Stehenbleiben zum Aussteigen der Kinder ist mit dem Auto erlaubt.

Rannersdorf

Im Bereich der Parkspur vor der Brauhausstraße 48 wurde ein Halte- und Parkverbot kundgemacht, welches an Schultagen in der Zeit von 7 bis 8 Uhr gilt. Dadurch wird Platz freigehalten um ein kurzes Anhalten und Aussteigen der Kinder zu ermöglichen. 

Downloads

to top