Anton Dreher II. (Carl Anton Maria Dreher)

(geb. 21.3.1849 Schwechat, gest. 7.8.1921 ebd.) 

Sohn von Anton Dreher I., übernahm nach einschlägiger Ausbildung im In- und Ausland die Leitung der Dreherischen Brauereien, baute das Unternehmen weiter aus und begann mit dem Export des Bieres, unter Anton Dreher II. kam es zur Vereinigung der Schwechater Brauereien mit der Firma Mautner-Markhof und der seines Schwiegervaters, Theodor Meichl, zu den „Vereinigten Brauereien Schwechat, St. Marx und Simmering – Dreher, Mautner, Meichl AG“; ab 1884 Landtagsabgeordneter und Mitglied des Herrenhauses 
 

« zurück zur Übersicht

to top