10.07.2018

Neue Kinderbetreuungseinrichtung auf dem Brauereigelände

Vertrag für viergruppige Einheit abgeschlossen

  • Baustelle Brauereigelände © Stadtgemeinde Schwechat
  • Baustelle Brauereigelände © Stadtgemeinde Schwechat

So wie die Bevölkerungszahl von Schwechat wächst auch die Nachfrage nach Infrastruktureinrichtungen – etwa für die Kinderbetreuung. Um die Zukunft abzusichern, wurde jetzt ein Vertrag über eine viergruppige Kinderbetreuungseinrichtung abgeschlossen.

Kaufoption nach zehn Jahren

Auf den ehemaligen Brauereigründen entstehen zahlreiche Wohnbauten, viele Familien mit Kindern werden dort einziehen. Um diesen steigenden Anforderungen auf diesem Areal aber auch im gesamten Stadtgebiet gerecht zu werden, sind zusätzliche Plätze für die Kinderbetreuung notwendig.

Deshalb wurde von der Gemeinde mit der gemeinnützigen Wohnungsgesellschaft Arthur Krupp Ges.m.b.H ein Vertrag abgeschlossen. Demnach errichtet die Wohnbaugesellschaft auf dem ehemaligen Brauereigelände eine viergruppige Kinderbetreuungseinrichtung. Diese wird nach Fertigstellung an die Stadtgemeinde vermietet. Zusätzlich besteht für die Gemeinde nach zehn Jahren eine Kaufoption. 

 

Bild 1: Die Baustelle am ehemaligen Brauereigelände Mautner-Markhof Straße Ecke Brauhausstraße
Bild 2: Ansicht der Baustelle von der Mautner-Markhof Straße

« zurück zur Übersicht

to top