26.06.2018

Gemeinde übernimmt den Pfarrkindergarten

Am Zirkelweg entsteht eine Tagesbetreuungseinrichtung

  • Pfarrkindergarten Zirkelweg © Pfarre Schwechat

Der Kindergarten der Erzdiözese Wien („Pfarrkindergarten“) ist Geschichte. Mit dem kommenden Schuljahr wird an dem Platz eine Tagesbetreuungseinrichtung entstehen.

Für Kinder von eineinhalb bis sechs Jahre

Schon bisher stellte die Pfarre Schwechat mit Hilfe einer Kooperationsvereinbarung mit der Stadt 50 Kindergartenplätze zu Verfügung. Da nach einer Prüfung der NÖ Landesregierung am Standort Zirkelweg unter den derzeitigen Bedingungen kein NÖ Landeskindergarten in Betrieb genommen werden kann, wurde dieser in eine Tagesbetreuungseinrichtung umgewandelt. Diese unterliegt der NÖ Tagesbetreuungsverordnung von 1997.

Zukünftig sollen am Zirkelweg 19 Kindergartenkinder verbleiben und mit Kindern von eineinhalb Jahren ergänzt werden. Ein neues sozialpädagogisches Konzept für alterserweiterte Gruppen kommt hierbei zur Anwendung. Die Tarifgestaltung wird sich nach Alter des Kindes richten, da für Tagesbetreuungseinrichtungen (= Kinderkrippe) andere Sätze zur Verrechnung kommen als für ein Kindergartenkind.

Für diese Lösung wurde auch der Dienstpostenplan der Stadt geändert, da zusätzliche Kräfte für den Standort Zirkelweg eingestellt werden müssen.
 

« zurück zur Übersicht

to top