25.06.2018

Änderungen bei der Finanzierung der Feuerwehren im Bezirk

Anpassungen an den Bezirk „Bruck an der Leitha“

  • Feuerwehr Einsatz © Stadtgemeinde Schwechat

„Wien Umgebung“ ist schon längst Geschichte, dadurch gab es auch Änderungen im Feuerwehrwesen: Dieses wurde nun an die bestehenden Gepflogenheiten des Bezirks angepasst.

Umlage ersetzt Verbandsbeitrag

Das Bezirksfeuerwehrkommando Bruck an der Leitha ist als Dachorganisation für die Ausbildung aller Feuerwehrmitglieder des Bezirkes bei den verschiedensten Modulen zuständig. Dafür entrichten die Gemeinden – je nach Bevölkerungszahl – eine freiwillige Umlage. Schwechat stimmte nun dieser Umlage (0,26 Euro pro EinwohnerIn und Jahr) zu, was den Verbandsbeitrag für das Bezirksfeuerwehrkommando Wien-Umgebung ersetzt.


Beste Ausbildung bleibt garantiert

Durch diese Unterstützung der Gemeinden ist es weiterhin möglich, dass jedes Feuerwehrmitglied und auch jedes Mitglied der Feuerwehrjugend die erforderlichen Ausbildungen und Fortbildungen innerhalb des Bezirkes kostenlos in Anspruch nehmen kann. Die erforderlichen Gerätschaften, aber auch die entsprechende Verpflegung während der einzelnen Module werden ebenso mit diesen Geldmitteln finanziert.
 

« zurück zur Übersicht

to top