09.05.2018

„Kultur-Baukasten“ ersetzt Abo-Modell

Konzerte, Kabaretts und mehr zum Aussuchen

  • Kultur-Baukasten © designed by freepik.com

Ein flexibles Angebot statt starrer Abos: Das bietet die Stadtgemeinde Schwechat in Zukunft allen Kulturinteressierten. 

„Sechs aus Neun“

Mit „Fräulein Kokett“ geht es am 27. September los: Es ist die erste Veranstaltung im Rahmen des „Schwechater Kultur-Baukastens“, der das alte Abo-Modell ablöst. Statt eines starren Rahmens wird zukünftig Interessierten eine breite Palette an Möglichkeiten geboten. Mit sechs aus neun Veranstaltungen können die TeilnehmerInnen künftig ihr eigenes Programm gestalten.

Konzerte, Kabaretts und mehr

Ob man lieber ins Theater geht oder Konzerte genießt – oder einen Mix aus allen bevorzugt: Der Schwechater Kultur-Baukasten hat für jeden etwas. Zur Auswahl stehen vier Konzerte (von Klassik bis modern), zwei Kabarettveranstaltungen bzw. Lesungen, zwei Stücke des Theater Forum und ein Reisevortrag. Aus diesem Potpourri können nach Belieben sechs Veranstaltungen ausgewählt werden – und wer mehr will, dem steht dann auch der freie Kartenverkauf zur Verfügung.

Die Preise für den Kultur-Baukasten betragen 85 bzw. 110 Euro.

Das Programm

Folgende Veranstaltungen sind vorgesehen:

• Do, 27. September 2018: „Fräulein Kokett“, Konzert in der Felmayer-Scheune
• Di, 23. Oktober 2018: „Die verkaufte Großmutter“, Theater Forum
• So, 2. (Beginn: 17 Uhr) und Mo, 3. Dezember 2018: „Das war 2018! … ein Rückblick“, Kabarett in der Felmayer-Scheune
• Mi, 9. Jänner 2019: „Neujahrskonzert“ im Multiversum
• Mi, 6. Februar 2019: „Gitarrissima“, Konzert in der Felmayer-Scheune
• Di, 2. März 2019: „Paradox“, Kabarett in der Felmayer-Scheune
• Mi, 10. April 2019: „The Bobcats“, Stehkonzert in der Felmayer-Scheune
• Di, 7. Mai 2019: Theaterstück von Helmut Qualtinger, Theater Forum
• Do, 13. Juni 2019: „Skandinavien“, Vortrag in der Felmayer-Scheune

Die Veranstaltungen beginnen – wenn nicht anders angegeben – um 20 Uhr.

Kontakt
Tel: 01 701 08 284 oder kultur@schwechat.gv.at

 

Bild: Neues Logo des Kultur-Baukastens (Bildcredit: designed by freepik.com) 

« zurück zur Übersicht

to top